Miljö schließen die Brauhaus-Sessions im Gaffel am Dom ab!

Köln, 22. Januar 2021 – Mit ihrem Song Zigg zoröck schließen Miljö die Reihe Gaffel am Dom Brauhaussession ab. Ab Freitag ist die exklusive Akustikversion aus dem leeren Brauhaus auf den Gaffel-Kanälen bei YouTube und Instagram zu sehen.

„Wir wollen ein wenig Karnevalsstimmung nach Hause zu schicken“, kommentiert Miljö-Frontman Mike Kremer den Auftritt. „Zigg zoröck erinnert an die tollen Fastelovend-Momente aus dem letzten Jahr.“

Während des Lockdowns sorgt das Gaffel am Dom für einige musikalische Highlights. Unter dem Hashtag #zesammestonn spielen sechs Bands und Musiker, die dem Haus besonders verbunden sind ( → Alle akustischen Brauhaus Sessions im Gaffel am Dom)

Den Auftakt zur Reihe Anfang macht Björn Heuser, der die FC-Hymne der Höhner für die Mannschaft und Fans spielt. Mit ihrem Song „Mir singe Alaaf“ senden Brings eine musikalische Botschaft für Solidarität und Gemeinschaft. Kasalla freut sich in einer Akustikversion von „Immer noch do“ auf besser Zeiten und Mo-Torres stellt seine neue Single „Zuhause“ vor. Ben Randerath performt ein Medley aus Songs der 90er Jahre. Miljö blicken zum Abschluss mit Zigg zoröck auf die tollen Tage zurück.

„Die Reihe Brauhaussessions ist eine von vielen kreativen Maßnahmen, um das Brauhaus und die Marke Gaffel trotz momentaner Schließung und andauernder Restriktionen lebendig zu halten“, sagt Projekt-Manager Sebastian Lenninghausen. „Wir sind stolz auf unser Netzwerk an kölschen Bands und Musikern. Die Solidarität unserer langjährigen Partner und Freunde, in guten wie in schlechten Zeiten, ist überwältigend. Die nächsten Konzerte im Gaffel am Dom finden dann hoffentlich bald wieder wie gewohnt vor Publikum statt.“

Comments are closed