GAFFEL UND DER FC VERLÄNGERN IHRE PARTNERSCHAFT!

Produktion des Kampagnen-Motivs

Was gibt es Schöneres als den 1. FC Köln? Und was gibt es Schöneres als ein kaltes Kölsch? Diese Fragen stellt sich ein Kölner häufiger. Die Antworten fallen immer gleich aus. Umso besser, wenn beides Hand in Hand über die Jahnwiese schlendert. Wie in einer guten Beziehung, sorgt eine Krise eher für die Festigung des Liebeslebens, als die Trennung. So oder so ähnlich, muss es auch in den heiligen Konferenzräumen des 1. FC Köln zugegangen sein. Denn fest steht: Der Kölschpartner Gaffel und der Traditionsclub des 1. FC Köln verlängern ihre Beziehung um fünf weitere Jahre. Wovon die Spieler wahrscheinlich weniger haben, profitieren wir als Stadionbesucher umso mehr.

„Prost zesamme seit 2002“

Also hingen wir uns rein, stellten drei Wecker und beteten zum Sonnengott, als die Anfrage auf unserem Schreibtisch landete. Für die Freunde der Gaffel Kölsch Privatbrauerei durften wir das von der Kölner Agentur Lauter, Leute. gebaute Kampagnen-Motiv ablichten. Dafür engagierten wir niemand geringeres als Jennifer Braun, die sich bekanntlich mit Gastronomie, Gläsern und Stills in Köln auskennt, wie kaum eine Zweite. Das finale Kampagnen Motiv gibt’s als Roadsignscreen nun in der ganzen Stadt zu bedänkmälern. Dieses Wort haben wir erschaffen, um uns unser eigenes Denkmal zu bauen. Irgendwann.

Weil wir schlechte Sprinter sind, haben wir die Extra-Meile wandernd verbracht und Euch ein paar Clippings mitgebracht. Jetzt wissen wir auch, wo die schönsten Stroer Anzeigentafeln in der Stadt flimmern. Bis zum nächsten Heimspiel verbleiben wir mit einem freudigen „Prost zesamme!“

Kampagnen-Motiv

Alles, was ein Kölner braucht. Das Stadion, zwei frische Kölsch und das schönste Mode-Accessoire der Stadt: Den FC-Schal. Konzipiert wurde das Motiv von der Kölner Agentur Lauter, Leute.

Making-Of

Zum Abschluss, ein weniger glorreicher Blick hinter die Kulissen unserer kleinen Produktion auf der Jahnwiese vor dem Stadion. Die Sonne meinte es gut mit uns.

Jahr
2020
Fotografie
Jennifer Braun
Produktion
Chips & Champagner
Share